Titelbild Schatten

News

29.05.2020 Zeltkirmes 2020 abesagt!

Am heutigen Kirchweihtag der Pfarrkirche St. Maximin wird das große Kirchweihfest im Oktober - die Niederbrecher-Kirmes - abgesagt.

Aufgrund der außergewöhnlichen Umstände, durch die derzeitige Pandemie, verbunden mit den Auflagen zur Vermeidung einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus, haben sich die verantwortlichen Vertreter der Kirmesvorbereitung und – Organisation schweren Herzens verständigt, die Zeltkirmes 2020 in Niederbrechen nicht stattfinden zu lassen.

Nach eingehenden Abwägungen der gebotenen Auflagen u.a. bezüglich der Hygienemaßnahmen und Distanzwahrungen erscheint eine Zeltkirmes im gewohnten und wünschenswerten Sinne als stimmungsfrohes Volksfest nicht durchführbar.

Die Größenordnung der Zeltkirmes in Niederbrechen mit allen beteiligten Gruppierungen, Musikern, Schaustellern und Fahrgeschäften, Helfern und Organisatoren, Besuchern von nah und fern ist eine Großveranstaltung bei welcher Tanzen, Nähe und Kontakte dazugehören, was derzeit nicht verantwortbar erscheint.
Wir teilen ein gemeinsames Schicksal vieler nicht stattfindender Festivitäten dieser Art und blicken zuversichtlich und hoffnungsfroh auf das kommende Jahr mit wiederkehrenden Veranstaltungen.

In gemeinsamer Absprache der Kirmesgesellschaft 2020 Niederbrechen:
Concordia Niederbrechen 1902 e.V.
Kultur- und Verschönerungsverein Niederbrechen e.V.
PeeZ Niederbrechen e.V.
Kirmesburschen 2020 Niederbrechen
Bürgermeister der Gemeinde Brechen


Durch Bilder und Videos ein kleines Stück Kirmesfeeling aufleben lassen!
Damit am Kirmeswochenende vom 09.10. bis 12.10.2020 ein Stückchen Kirmesfeeling ins Ort kommt, möchte das Team von niederbrechen.de an diesen Tagen Bilder und Videos veröffentlichen. Dazu benötigen wir eure Unterstützung. Schickt uns eure lieblings Fotos und Videos von der Niederbrecher-Kirmes an und bringt so ein Stück „Kirmes“ ins Ort.


zurück