Titelbild Schatten

News

26.11.2018 Streit endet im Gewahrsam

Marktstraße, 23.11.2018, ab 19:00 Uhr,

(sw)Gleich zwei Mal musste die Limburger Polizei in die Marktstraße in Niederbrechen entsandt werden, was für ein Paar mit einer Einlieferung in das polizeiliche Gewahrsam endete. Zeugen meldeten zunächst einen einzelnen Randalierer auf der Straße, der von Passanten festgehalten wurde. Nach Eintreffen der Streifen stellte sich heraus, dass der unter Alkoholeinfluss stehende Randalierer aufgrund eines vorangegangenen Streits so außer sich war, dass er seiner Wut freien Lauf ließ. Zu diesem Zeitpunkt konnte jedoch keine Straftat durch die Beamten festgestellt werden. Da der Mann sich wieder beruhigt hatte, wurde er vor Ort entlassen. Nur wenige Zeit später musste die Polizei erneut in die Marktstraße eilen, da der vermeintliche Randalierer, diesmal zusammen mit seiner ebenfalls unter Alkoholeinfluss stehenden Lebensgefährtin, bei einem Anwohner der Marktstraße die Wohnungstür eingetreten hatte und besagte Lebensgefährtin den Bewohner tätlich angegriffen haben soll. Neben der Einleitung entsprechender Strafverfahren wurde das Paar schließlich dem polizeilichen Gewahrsam zugeführt.

zurück