Titelbild Schatten

News

13.05.2014 Super Konzert vom MGV Concordia

Der MGV Concordia hat mal wieder ein super Konzert auf die Beine gestellt. Unter den Titel "Concordia-Film präsentiert Film-Melodien" hat der Männerchor und Doppelterz der Concordia einen tollen Abend seinen Zuhörern präsentiert. In der ausverkauften Kulturhalle war die Stimmung super, denn die Concordia hatte spitzen Gäste eingeladen. Das Streichquartett „Viergeteilt“ das für die meisten Zuhörer wohl der Höhepunkt war, hat nur so eingeladen sich zurück zu lehnen und den schönen klängen der vier Junge Musiker zu zuhören.

Auch der Pianist und Komponist Matthias Frey, der gemeinsam mit dem bekannten Cellisten Christopher Herrmann auf der Bühne stand überzeugte die Zuhörer. Frey zeigte den zuhören wie einzigartig ein Klavier ist und was man damit alles machen kann. Nicht nur ein Luftballon kam da zum Einsatz.

Natürlich durfte der Männerchor und Doppelterz nicht fehlen, denn auch Sie zeigten ihr können und präsentierten stolz ihren neuen Chorleiter, der an diesem Abend sein erstes Konzert mit den zwei Chören hatte.

Christoph Königstein führte souverän durchs Programm und wie es im Film so schön heißt "Klappe und Bitte"

Der Höhepunkt war dann das gemeinsame Abschlusslied aller Musiker und Musikerinnen bevor es zum gemütlichen Teil ins Foyer ging.

Unten findet ihr ein paar Bilder und Hier findet ihr einen Link zu einem Youtube-Video des Konzertes

zurück